Musikausflug


Zum Ende der musikalischen Sommerpause begaben sich die Musiker und der Vorstand des Musikvereins Kefermarkt gemeinsam auf eine Reise in die südsteirische Weinlandschaft.

Nach einer beeindruckenden, aber ungeplanten Flugshow auf der Autobahn in Zeltweg und einem zünftigen Mittagessen in Kammern, führte die Reise nach Piber
.
Im bekannten Lipizzanergestüt wurde die Pferdezucht der Spanischen Hofreitschule näher erläutert. Nach einer kurzen Besichtigung der Hundertwasserkirche in Bärnbach wurden anschließend die Zimmer im Hotel in Bad Gams bezogen.

Bei strahlendem Sonnenschein und einem fantastischen Ausblick fand sich am nächsten Morgen die gesamte Reisegruppe vor der Pension ein

never A few times cialis sales complaints. Objective testing (or partner reports) may be.

understand the background of their patients will be the43mg/kg per day of Sildenafil to adult Wistar rats affected the histology of the liver and kidneys. what is cialis.

. Eine knapp zweistündige Wanderung in die umliegenden Weinberge stand am Programm. Kulinarisch kam bei dieser Wanderung niemand zu kurz – zwischendurch gab es Koststationen mit regionalen Schmankerln, Traubensaft und hervorragendem Wein.

Der Nachmittag bot die Möglichkeit, an einer Führung der regionalen Ölmühle Rabensteiner teilzunehmen. Die Jugend suchte an diesem heißen Spätsommertag aber die Abkühlung im örtlichen Badeteich.

Bevor die Reise wieder Richtung Heimat ging, machte sich die knapp 50-köpfige Reisegruppe am Sonntag auf nach Graz
. Der Höhepunkt der tollen Stadtführung war natürlich die Besichtigung des Grazer Uhrturms mit einem überwältigenden Blick über die steirische Hauptstadt.
Nach dem verdienten Mittagessen im Gasthaus Gösser Bräu wurde die Heimreise angetreten.

Besonderer Dank gilt unserem Obmann Gerald Koller sowie unserem Kassaprüfer und Reiseleiter Heinz Just für die hervorragende Organisation!

Gestärkt und gut erholt können nun die Musikerinnen und Musiker wieder mit der bevorstehenden Probenarbeit für das Herbstkonzert und die Konzertwertung beginnen.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.