Volksschule zu Gast im Musikheim

1.000 Gründe, warum genau DU ein Instrument lernen sollst…

Die Suche nach talentierten und interessierten NachwuchsmusikerInnen, wie auch die Unterstützung und Ausbildung der JungmusikerInnen sind dem Musikverein Kefermarkt ein wichtiges und großes Anliegen. Um das langfristige Bestehen des Vereins zu sichern, aber vor allem um die Freude und Gemeinschaft an der Musik und im Verein zu teilen, nimmt unser musikalischer Nachwuchs einen hohen Stellenwert ein.

Aus diesem Grund wurden alle SchülerInnen der Volksschule Kefermarkt am Montag, dem 19. Juni 2017 sehr herzlich im Probenlokal des Musikvereins willkommen geheißen.

Die JugendreferentInnen Susi Linskeseder, Stefan Kolmbauer und Sabine Brandstötter stellten neben der Jugendkapelle „MusiKefer“ auch die vielen verschiedenen Instrumente vor. Nach kurzen Hörproben wurde es den neugierigen SchülerInnen nicht verwehrt, ihre versteckten Talente zu entdecken. Aufgeregt wurde ein Instrument nach dem anderen ausprobiert und es wurden bereits erste Favoriten definiert. Besonders das laute Schlagzeug, aber auch die sanfteren Klarinetten- und Flötentöne ließen die Begeisterung der jungen Talente steigen.

… weil erwiesen ist, dass Musizieren dein Gehirn fördert!

… weil du deine Lieblingsmusik dann auch selber spielen kannst!

… weil du bei den MusiKefer und im Verein viele tolle Menschen kennen lernst!

… weil Musizieren einfach Spaß macht!

Wir freuen uns schon jetzt auf viele neue Gesichter, die dem Musikverein Kefermarkt mit frischem und musikalischem Wind beitreten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.