Marschmusikwertung

Am 10. Juni stellte sich die Blasmusikkapelle Kefermarkt der Herausforderung: Beim Bezirksmusikfest steuerte Stabführer Michael Brandstötter die Musikerinnen und Musiker unter den wachsamen Augen und aufmerksamen Ohren der Marschmusikbewerter über den Fußballplatz in Pregarten. Nach wochenlangem Üben saß jeder Schritt und jeder Ton und für die zahlreichen Besucherinnen und Besucher des Musikfestes war es eine Freude, die sauber angezogene Trachtenmusikkapelle Kefermarkt marschieren und musizieren zu sehen.

Nach ihrem Auftritt genossen die Musikerinnen und Musiker einen sonnigen Nachmittag in Pregarten. Abends musizierten schließlich alle Kapellen des Bezirks Freistadt und die Gastkapellen von außerhalb gemeinsam auf dem Sportplatz. Nach diesem traditionellen Festakt hieß es noch Geduld zu haben, bis die Ergebnisse der Marschmusikwertung endlich bekanntgegeben wurden. Die Spannung im Festzelt war förmlich mit Händen zu greifen und die Stimmung einfach nur bombastisch. Als Kefermarkts Ergebnis verkündet wurde, brach ein Begeisterungssturm los: Die Musikkapelle Kefermarkt hat in der Wertungsstufe D mit 93,17 Punkten einen Ausgezeichneten Erfolg vollbracht! Die Musikerinnen und Musiker tanzten und sangen vor Freude auf den Tischen. Stabführer Michael Brandstötter konnte sein Glück kaum fassen und bedankte sich mit vielen Umarmungen bei seiner Kapelle.

Schon in den letzten Jahren war die Musikkapelle Kefermarkt bei den Marschwertungen vom Erfolg verwöhnt worden; heuer gab es allerdings ganz besonderen Grund zum Feiern: Dieses Ergebnis ist das beste, das Kefermarkt je bei einer Marschwertung erzielt hat! Auch verglichen mit den anderen Kapellen im Jahr 2017 schnitt Kefermarkt mit dem zweitbesten Ergebnis des Tages hervorragend ab! Mit vielen Freudentränen und noch mehr Gerstensaft wurde diese Glanzleistung im Pregartner Festzelt noch gebührend gefeiert. Eure vielen Fans in Kefermarkt gratulieren ganz herzlich!!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.