Chronik

1854…

Gründung der Musikkapelle

Im Jahre 1900 übernahm Sebastian Nisslmüller die Leitung der Kapelle, diese Funktion hatte er bis zum Jahre 1922 erfolgreich bekleidet.

Bis zum Jahre 1924 leitete Anton Nenning die Musikkapelle.

1926…

 

Johann Bodingbauer übernahm 1926 die Musikkapelle. Er brachte die Kapelle auf ein anerkanntes Niveau. In dieser Funktion wirkte er bis zum Jahre 1949.

1954…

Dann übernahm Direktor Othmar Winkler die Musikkapelle.
Am 16. Mai 1954 fand die Gründungsversammlung des Musikvereines Kefermarkt statt.
Die Wahl des Vereinsvorstandes brachte folgendes Ergebnis: Obmann: Franz Karner, Kassier: Anna Bodingbauer, Schriftführer: Josef Grabner, Kapellmeister: Dir. Othmar Winkler, Stellvertreter: Ignaz Just.
Bei der Jahreshauptversammlung 1957 wurde Johann Wild zum Obmann und Karl Kiesenhofer zum Stellvertreter gewählt.
Am 1. Dezember 1959 legte Obmann Wild seine Funktion aus Krankheitsgründen nieder. Auch Kapellmeister Othmar Winkler stellte seine Funktion zur Verfügung.
Anlässlich der Jahreshauptversammlung am 17. Jänner 1960 wurde Karl Kiesenhofer zum Obmann und Bürgermeister Michael Brandstötter zum Stellvertreter gewählt. Die Kapellmeisterstelle übernahm Rudolf Beschek.

1961…

Bei der Generalversammlung am 26. Februar 1961 wurde der Gemeindebeamte Josef Schiefer zum neuen Kapellmeister gewählt.
Am 6. und 7. Juni 1964 feierten wir das 100 jährige Jubiläum der Musikkapelle, verbunden mit dem Bezirksmusikfest.
Im Jahre 1968 wurde mit dem Bau eines Musikheimes begonnen. Bereits am 16. 8. 1969 konnte das Bauwerk feierlich eröffnet werden.

Auch die Einkleidung der Musikkapelle mit einer neuen Tracht, wurde in diesem Jahre möglich.
Um die Finanzlage zu entspannen, wurde der musikalische Neujahrsgruß eingeführt.
Kapellmeister Josef Schiefer hat nach 19 jähriger verdienstvoller Tätigkeit die Funktion aus Gesundheitsgründen zur Verfügung gestellt.

1980..

Am 6. Juni 1980 wurde Herbert Leonhardsberger, Gemeindebeamter, zum Kapellmeister gewählt.
Anlässlich der Landesaustellung auf Schloss Weinberg 1988 wurde in Kefermarkt das Bezirksmusikfest verbunden mit dem 125 jährigen Bestandsjubiläum der Musikkapelle Kefermarkt am 28. und 29. Mai 1988 abgehalten.
Nach 30 jähriger verdienstvoller und erfolgreicher Tätigkeit als Obmann des Musikvereines Kefermarkt, hat Konsulent Karl Kiesenhofer seine Funktion zurückgelegt.

1989…

 

Am 19. 2 .1989 wurde Johann Panzirsch aus Elz zum neuen Obmann gewählt.
Im Jahre 1990 wurde für die Musiker eine neue Tracht angeschafft, Kosten 315.000,- Schilling.
Obmann Johann Panzirsch trat Ende des Jahres 1993 zurück. Bei der Jahreshauptversammlung am 18. 2. 1994 wurde Dr. Wolfgang Leitner zum neuen Obmann gewählt.

1995…

Nach 15 jähriger verdienstvoller Tätigkeit als Kapellmeister stellte Herbert Leonhardsberger seine Funktion zur Verfügung.

Bei der Neuwahl am 13. 1. 1995 wurde Stefan Danner zum neuen Kapellmeister gewählt.
Anlässlich der Jahreshauptversammlung am 26. 2. 1999 legte Obmann Dr. Wolfgang Leitner seine Funktion aus beruflichen Gründen zurück.
Obmann Stellvertreter Manfred Freudenthaler leitete als geschäftsführender Obmann den Verein, bis ein neuer Obmann gefunden werden konnte.
Beim Bau des neuen Amtshauses wurden auch Räume für den Musikverein eingeplant.
Für die Einrichtung und Gestaltung des Probenraumes und der Nebenräume musste der Musikverein selbst die finanziellen Mittel aufbringen.
Am 17. 10. 1999 wurde das neue Amtshaus und auch der Probenraum für die Musiker feierlich eröffnet.
Am 6. 7. 2001 fand eine außerordentliche Generalversammlung statt, bei der Alois Steinbichl einstimmig zum neuen Obmann gewählt wurde.

2005…

Bei der Jahreshauptversammlung stellte Stefan Danner sein Amt als Kapellmeister zur Verfügung. Seine Nachfolge trat Heinz Reiter – bis dahin Vizekapellmeister – an. Erstmals in der Geschichte des Musikvereines Kefermarkt wurde ein eigener Stabführer eingesetzt: Für diese Position konnte Norbert Leonhardsberger gewonnen werden.

2012/2013/2014…

Beim Herbstkonzert 2013 übernimmt erstmals eine Frau die ehrenvolle Aufgabe des Kapellmeisters. Lisa Reindl wird neue musikalische Leiterin in Kefermarkt. Heinz Reiter legt sein Amt zurück und wird bei der Jahreshauptversammlung am 07.03.2014, als Dank für seinen Fleiß und als große Anerkennung, zum Ehrenkapellmeister ernannt.

Auch Alois Steinbichl legt nach jahrelanger erfolgreicher Arbeit sein Amt als Obmann zurück und Gerald Koller (vorher Obmann Stv.) übernimmt im November 2012 diese Aufgabe. Als Obmann Stv. unterstützt nun Christian Holl den Musikverein tatkräftig.

Norbert Leonhardsberger ist weiterhin als Stabführer im Musikverein Kefermarkt tätig. Er wird von Michael Brandstötter bei dieser Aufgabe unterstützt.